Ausbildung Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d), Karlsruhe, 2023

Atruvia AG • Karlsruhe

Karlsruhe

ab 01.09.2023

Das erwartet dich

Die Systemintegration spielt bei Atruvia eine wichtige Rolle. Sie macht unsere Rechenzentren komplex, vernetzt und hochverfügbar. Entsprechend hochwertig und vielseitig sind die Strukturen und Dienstleistungen, die wir unseren Kunden gerade im Bereich Systemtechnik, Systemintegration und Outsourcing anbieten können. In diesem Umfeld bewegst du dich ab dem ersten Tag deiner Ausbildung und lernst sofort auf höchstem Niveau, die Möglichkeiten moderner IT in konkreten Projekten praxisnah anzuwenden.

Aufgaben
  • Konzeption, Administration und Betrieb komplexer IT-Systeme
  • Erleben der vielfältigen Möglichkeiten moderner IT-Systeme
  • Erstellen von Lösungen für Informations- und Kommunikationssysteme
  • Beratung für Systemnutzer
  • Service, Wartung und Support für Systeme
Ablauf

Deine Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre.

Dabei erwarten dich:

  • Spannende Aufgaben in Sachen IT-Prozesse und Systemlösungen von Anfang an
  • Gemeinsame Einführungs-/Kennenlernwochen, inkl. Teamtraining
  • Team-, kunden- und serviceorientiertes Arbeiten
  • Interessante Projekte, an denen du als festes Teammitglied arbeitest
  • Workshops mit Azubis von anderen Ausbildungsstandorten (bspw. Hackathon, Gesundheits-Tage)
  • Frühzeitiger Übernahmeprozess (Ziel: unbefristeter Arbeitsvertrag)
Was uns ausmacht

Neue Perspektiven: Bei Atruvia lernst du von den Besten der Banken-IT – und gehörst schon bald selbst dazu.

  • Mehrfach ausgezeichnete erstklassige Ausbildung
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Hervorragende Feedback-/Lernkultur
  • Agile und innovative Projekte
Was wir bieten

Viel mehr als Reinschnuppern: Bei Atruvia bist du vom ersten Tag an Teil des Teams und übernimmst spannende Aufgaben.

  • Attraktive Vergütung und Nebenleistungen
  • Offene und motivierende Teamkultur
  • Individuelle, persönliche Betreuung und Förderung
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen und Arbeiten
Anforderungen
  • Du interessierst dich für IT-Themen
  • Du kannst dich schnell und gründlich in komplexe Themen einarbeiten
  • Du hast Spaß an der Arbeit im Team

Bewirb dich jetzt!

Karlsruhe

Am Standort Karlsruhe sind ca. 2.000 Mitarbeiter*innen beschäftigt. Dazu gehören auch ca. 75 Auszubildende und Dual Studierende.

Karlsruhe
Videos
Ausbildung bei Atruvia
Ausbildung bei Atruvia

Erfahrungsberichte

Dominic
Dominic
Fachinformatiker Systemintegration

Als Auszubildende/r bei Atruvia hat man viele Vorteile. Dazu gehört unter anderem der Mietzuschuss, ein vielfältiges Seminarangebot, Schulungen sowie 14 Monatsgehälter. Der Tarifvertrag beinhaltet noch einige andere Vorteile und Sicherheiten während und auch nach der Ausbildung.
 

Lars
Lars
Fachinformatiker Systemintegration

Das „Du“ fühlte sich anfangs etwas komisch an, vor allem, wenn man mit einer Führungskraft redete. Jedoch gewöhnt man sich schnell daran und mittlerweile ist es Standard seinen Gegenüber einfach zu duzen. Durch das „Du“ fühlt man sich gleichgestellt, auf einer Ebene. Ich hatte direkt das Gefühl zu einer großen Familie zu gehören.

Lukas
Lukas
Fachinformatiker Systemintegration

Um uns optimal auf die Prüfung vorzubereiten, wurde ein zweitägiger Kurs organisiert. In diesem wurde wir durch einen erfahrenen Trainer angeleitet und uns wurden passende Aufgaben zu einzelnen Themengebieten gestellt. Dadurch konnten noch unzureichende Kenntnisse sehr schnell aufgedeckt werden und wir wurden bestens vorbereitet.

Manuel
Manuel
Fachinformatiker Systemintegration

Die Ausbildung beginnt mit einer einmonatigen Einführungsphase, den sogenannten Einführungswochen. Während diesem Monat, lernt man nicht nur den Umgang mit der firmeneigenen Technik, sondern auch generell Dinge, die den Einstieg ins Arbeits- bzw. Azubi-Leben erleichtern. Die Einführungswochen finden in einem Konferenzraum bei entspannter Atmosphäre statt.

Marius
Marius
Fachinformatiker Systemintegration

Durch die "Du-Kultur" im Unternehmen fühlt man sich direkt willkommen und startet in einer tollen Arbeitsumgebung. Auch als Azubi wird man bei Atruvia behandelt, wie alle Mitarbeitenden. In Summe entsteht so ein sehr entspanntes Arbeitsumfeld ohne große Hierarchie. Die Ausbilder versuchen die Azubis in den Arbeitsalltag zu integrieren und Verantwortung zu übergeben. So kann bereits in der Ausbildung selbstständig gearbeitet und die Arbeitszeit frei eingeteilt werden. Durch Gleitzeit und optionalem Homeoffice ist der Tag flexibel gestaltbar. 

Maurice
Maurice
Fachinformatiker Systemintegration

In Phasen des Mobilen Arbeitens wird die Arbeitszeit von den Auszubildenden selbständig erfasst, was die Eigenverantwortlichkeit fördert. Im Rahmen des Arbeitszeitmodells steht allen MItarbeitenden Gleitzeit zur Verfügung, was sowohl der agilen Ausrichtung des Unternehmens, als auch der Work-Life-Balance des Mitarbeitenden dient.

Max
Max
Fachinformatiker Systemintegration

Zum Start der Ausbildung absolvierten wir Azubis mit unserer Ausbildungsleitung für einige Tage ein Teamtraining in Hersbruck. Dort haben wir verschiedenste Aufgaben zum Thema Kennenlernen und Teambuilding spielerisch absolviert. Durch das entspannte, angenehme und freundschaftliche Klima waren Schüchternheit und Aufregung schnell vergessen.
In den ersten Wochen in der Firma wurden wir dann in die Abläufe im Unternehmen eingewiesen, erhielten unsere Arbeitsausrüstung und hatten Zeit uns untereinander weiter kennenzulernen. Dadurch sind auch viele Freundschaften entstanden, sodass man sich auch privat trifft um gemeinsam etwas zu unternehmen. 

Moritz
Moritz
Fachinformatiker Systemintegration

In der Ausbildung hat man die freie Auswahl zwischen verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Somit kann man sich frei entfalten und Erfahrungen sammeln. Später darf man selbst entscheiden, in welchem Bereich man sich anschließend weiterentwickeln möchte. Diese Freiheiten zu besitzen ist ein echter Gewinn.

Sandro
Sandro
Fachinformatiker Systemintegration

Da zu einer erfolgreichen Ausbildung natürlich auch das  Absolvieren der Abschlussprüfungen gehört, nimmt man an zahlreichen Vorbereitungskursen teil. Hier wird das gelernte Wissen der letzten drei Jahre noch einmal aufgefrischt und vertieft. Somit wird man perfekt auf die letzte Etappe der Ausbildung vorbereitet, womit einem erfolgreichen Abschluss nichts mehr im Wege steht.

Sebastian
Sebastian
Fachinformatiker Systemintegration

Während der Ausbildung wird man durch die Ausbildungsleitung individuell gefördert, um die eigenen Interessen und Fähigkeiten auszubauen und seine Arbeitsabläufe zu verbessern. Dies wird durch angenehmes, freundliches und überaus hilfsbereites Arbeitsumfeld unterstützt.

Simon
Simon
Fachinformatiker Systemintegration

Zu Beginn wird man nicht ins kalte Wasser geworfen, im Gegenteil: Das gemeinsames mehrtägige Teamtraining, mit allen neuen Auszubildenen und Studenten sowie viele verschiedene Kurse in den Einführungswochen, machen  mit dem Arbeitsleben und Atruvia bestens vertraut. Ein guter Start!

Weitere Infos
Vergütung
Vergütung

Deine Ausbildungsvergütung steigt mit jedem Ausbildungsjahr und gliedert sich wie folgt:

  1. Ausbildungsjahr: 1.054,00 €
  2. Ausbildungsjahr: 1.164,00 €
  3. Ausbildungsjahr: 1.275,00 €

Alle Mitarbeitenden, also auch unsere Auszubildenden, erhalten jährlich 14 Gehaltszahlungen. Jedes Jahr im Mai und November werden zwei Gehälter überwiesen. Zusätzlich erhältst du einen monatlichen Fahrtkostenzuschuss in Höhe von monatlich 50,- Euro.

Ausbildungsablauf
Ausbildungsablauf

Deine dreijährige Ausbildung bzw. dein Duales Studium beginnt mit den Einführungswochen, inklusive eines mehrtägigen Teamseminars. Während dieser Zeit lernst du viel über die Atruvia AG sowie über dein neues Team und eignest dir erforderliches Fachwissen an.
Im weiteren Verlauf der Ausbildung arbeitest du in mehreren Einsatzabteilungen direkt mit und hast die Möglichkeit, während kurzer Hospitanzen Einblick in weitere Unternehmensbereiche zu bekommen.
Neben dem Arbeitsalltag veranstalten wir einmal pro Jahr unsere Azubitage mit diversen Themen wie Agilität, Gesundheit oder Hackathon.

Bewerbungstipps
Bewerbungstipps

Bewirb dich online:

Diese Unterlagen benötigen wir von dir: Anschreiben, Lebenslauf, deine letzten drei Zeugnisse sowie ggf. weitere Bescheinigungen und Unterlagen.

Ansprechpartner*innen
Christine Hawkins

Christine Hawkins

Ausbildungsleitung Standort Karlsruhe
 

+49 721 400442443

Lea Blaettner

Lea Blaettner

Ausbildungsleitung Standort Karlsruhe
 

+49 721 400444146